Aufsätze

In der Schwebe, in: Karl Bohrmann: in der Luft, München 2016, S. 195.

grab mal, in: Fritz Schwegler, hg. von Ulrike Lorenz und der Kunsthalle Mannheim, Berlin 2016, S. 168.

Frische Luft, in: Lettre International 114, 2016, S. 111-113.

Wer da? in: Merkur, Juli 2016, S. 95-97.

Eine Tür für die Philosophie, in: Merkur, Dezember 2015, S. 97-102.

Vergleichen, tauschen, erlösen. Simmels Verben, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie 2015,1-2, S. 271-276.

Beißen, in: Kristel 04, Braunschweig 2015, S. 14f.

Wer wir waren. Ich bin ein Neanderthaler, in: Lettre International 109, 2015, S. 7-10. 

Ach die Philosophie!, in: Inaesthetics 4, hg. von Wilfried Dickhoff und Marcus Steinweg, Berlin (Merve) 2015, S. 91–94.

Barocke Gegenwart. Lezama Lima nachgedacht, in: Merkur, Januar 2015, S. 87–91.

Am Straßenrand, in: Katharina Roters: Hungarian Cubes, Zürich (Park Books) 2014, S. 144.

Die Lässigkeit der Eleganz, in: Lettre International 105, 2014, S. 11–14.

Spott und Bewunderung, in: Merkur, Juni 2014, S. 560–566.

Scherben aufkehren. Mein Lehrer Karlfried Gründer, in: Merkur, April 2014, S. 367–370.

Die Schule. Eine Grille, in: Merkur, Januar 2014, S. 86–91.

Das Geländer, in: Lettre International 102, 2013, S. 78–80.

Henri Matisse: Bouquet und Bonheur, in: Letzte Bilder, hg. von Esther Schlicht und Max Hollein, München 2013, S. 57 ff.

Was zum Teufel ist abstrakt?, in: Hundert Jahre „Abstraktion und Einfühlung“, hg. von Norberto Gramaccini und Johannes Rößler, München (Fink) 2012, S. 39–47.

Kühlschrank kaputt. Zum Werk von Thomas Rentmeister, in: Thomas Rentmeister Objects. Food. Rooms, Köln (Dumont) 2011, S. 109 f.

Gerüst oder Bau? Wittgenstein und Heidegger denken die Sprache, in: Scholion Bulletin 6/2010 (Stiftung Bibliothek Werner Oechslin), S. 67–76.

„Auf die Verbindung kommt es an, und daß sie vorher ein bißchen unterbrochen wird“ (Hugo Ball 1916) in: Spuren der Avantgarde: Theatrum machinarum. Frühe Neuzeit und Moderne im Kulturvergleich, hg. von Helmar Schramm u.a., Berlin (de Gruyter) 2008, S. 1–9.

Unbekümmert, in: Lettre International 81, 2008, S. 134.

Fehlendes Volk. Über den Begriff des Ritornells in „Tausend Plateaus“ und „Was ist Philosophie?“ von Gilles Deleuze und Félix Guattari, in: Deleuze und die Künste, hg. von Peter Gente und Peter Weibel, Frankfurt (Suhrkamp) 2007, S. 148–167.

Aufräumen, in: Lettre International 75, 2006, S. 7.

Der Regenmantel von Monsieur Hulot. Eine Betrachtung über Play Time, in: Playtime – Film interdisziplinär. Ein Film in acht Perspektiven, hg. von Michael Glasmeier und Heike Klippel, Münster (Lit) 2005, S. 130 ff.

Gegen über, in: Ci-contre. 110 Photos de Moi Wer, hg. von Ann und Jürgen Wilde, München (Pinakothek der Moderne) 2004, o.S.

Einfassung, in: Miriam Cahn: Architekturraum, Ostfildern (Hatje Cantz) 2002, S. 130.

Packen, in: Lettre International 59, 2002, S. 5.

Der verborgene Mensch, in: Lettre International 53, 2001, S. 113.

The Absence of Architecture. Mies und die Moderne, in: Arch+ 146 (1999) S. 56 ff.

No exit permit for the german frog, in: The german dilemma, too big for europe, too small for the world? Felix Meritis Papers 5, Amsterdam 1995, S. 50–56.

Die Selbstbeherrschung des Major McCloud, in: Klugheitslehre. Militia contra Malicia, hg. von der Akademie Schloß Solitude, Berlin (Merve) 1995, S. 32–53.

Unisono, in: Lettre International 24, 1994, S.34 f.

Meine Beine, in: Die Endlichkeit der Freiheit, hg. von Wulf Herzogenrath u.a., Berlin 1990, S. 22 f.

Attention im Clair-obscur: Die Avantgarde, in: Aisthesis. Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer anderen Ästhetik, hg. von Karlheinz Barck u.a., Leipzig (Reclam) 1990, S. 14–32.

Dädalus und Diogenes, in: Daidalos 30 (1988) S. 18–23.

Erfahrungen im Bungalow, in: Daidalos 19 (1986) S. 16–23.

Stil und Sachlichkeit. Gedanken zum Ornament, in: Merkur 1984, S. 609–618.

Nietzsche als Etymologe. Zur Genealogie seiner Wertphilosophie, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 7 (1982) S. 41–57.

Die Ruine in der Posthistoire, in: Merkur 1982, S. 367–375.

Avantgarde. Geschichten einer Metapher, in: Archiv für Begriffsgeschichte 22 (1978) S. 90–114.

Ich bin ein Neanderthaler, in: Lettre International 109, 2015

Spott und Bewunderung, in: Merkur Juni 2014

Flecken, in: Harte Bank

 

Die Hyperbel, in: Moneten

Der Löffel, in: Notlösung

 

Das Geländer, in: Lettre International 102, 2013

Die Intonation der Orgel, in: Orgel und Container

Der Löffel, in: Notlösung

Weggehen, in: Enger Spielraum

Brauchen Wohnen Nehmen, in: Enger Spielraum

Packen, in: Harte Bank

Bauen, in: Enger Spielraum

Freispruch, in: Notlösung

 

Fallen, stürzen, in: Enger Spielraum

Unisono, in: Lettre International 24, 1994

Was ist Philosophie?

Im Bauch des hölzernen Pferdes, in: Moneten

 

Nichts Besonderes, in: Auf der Suche nach Einfachheit

Auf dem Rücken Amerikas

gleich gültig, in: Harte Bank